Feedbacks

Gerne können Sie Ihre Erfahrungen auf dieser Seite auch anderen mitteilen.
Bitte beachten Sie, dass der Beitrag erst nach 12 Stunden auf dieser Seite für alle sichtbar wird.

Die Eingabemaske finden Sie unterhalb der Kunden-Feedbacks.

Weitere Feedbacks sehen Sie hier >>>

-
(1)
(3) Cornelia Schmitt
Mo., 23 Oktober 2017 21:39:16 +0100

Sehr geehrter Herr Nelting!

Mit der neuen Brille, die von Ihnen analysiert und als störfeldfrei getestet wurde und die ich seit etwa 1 Woche trage, sind so viele positive Veränderungen in mein Leben gekommen!
Die Verspannungen an Hals- und Schultermuskulatur haben sich gelöst und sind nicht mehr spürbar.
Die Verkrampfung meiner Kiefermuskulatur in den Nächten hat sich gelöst.
Die Schmerzen des gesamten Schultergürtels, die auch an der Vorderseite, den Schlüsselbeinen entlang verliefen, sind wie weg geblasen.
Der Druck an beiden Schläfen, der sich auch entlang der metallischen Brillenbügel darstellte, ist ganz verschwunden.
Meine Augenmuskeln, ... welche Augenmuskeln, ... sie sind wieder in die Entspannung gegangen und ich nehme sie nicht mehr wahr.
Die Schmerzen entlang der Wirbel im Bereich der Halswirbelsäule sind, ... wohin auch immer, ... verschwunden.
Aus diesen vielen Verkrampfungen im Kopfbereich (und ich spreche da von einer Stärke von 4-6, manchmal sogar 7, auf einer Skala von 1-10) ergab sich automatisch eine Verkrampfung entlang der gesamten Wirbelsäule, die im Bereich des Beckens und der Lendenwirbelsäule wieder sehr schmerzhaft zum Vorschein kam. Sie sind alle komplett verschwunden.
Ich kann nicht in Worte fassen, was das für eine Steigerung meiner Lebensqualität und meiner Lebensfreude nach sich zieht, bis heute.
Und mir wird auf einmal klar, das sich damit auch mein Denken, meine Wahrnehmung und meine Entschdungsfähigkeit ändern. Ich fühle wieder Freude und was für eine und wieviel!
Das ist zeitweise soviel Energie, das ich gar nicht weiß, wie ich damit umgehen soll. Ich könnte Luftsprünge vor Freude machen.
Das Denken fällt mir wieder leicht.
Wenn ich an meinen Zustand zurück denke, wie er mit der alten Brille war, die ja noch Metallbügel hatte, ist das zu heute, wie ein Unterschied von der Nacht zum Tag!

Mit der alten Brille hatte ich immer das Gefühl, mich nicht konzentrieren zu können und ein Gefühl, als hätte ich einen Eimer über meinen Kopf gestülpt, der mich daran hindert zu denken, klare Gedanken zu fassen, mich zu erinnern und Dinge zu planen. Das ist jetzt alles wie "Schnee von gestern."
Beim Schreiben jetzt, kommt mir der Gedanke, dass das ganz logisch ist, denn auch das Gehirn als Organ ist einer starken Beeinträchtigung durch das künstlich entstandene Störfeld, durch beide parallel verlaufende metallischen Brillenbügel, in Mitleidenschaft (im wahrsten Sinne des Wortes) gezogen worden!
Mit der Entfernung des Störfeldes, dass das Gehirn in die Verkrampfung gezwungen hatte, können jetzt alle physiologischen Abläufe im Gehirn wieder normal, flüssig und leicht, ohne Anstrengung funktionieren. Und dabei geht es um organische,  emotionale und geistige Fähigkeiten, bzw. Lebensbereiche. Das ist für mich alles so logisch und klar!

Wow! Ich bin Ihnen so dankbar, ich bin so erleichtert, so froh und so glücklich, das dieser Leidensweg nach so vielen Jahren, dank der einmaligen Arbeit von Ihnen, Herr Nelting für mich hier jetzt zu Ende ist.

Jetzt fängt wirklich ein neues Leben für mich an und das hätte ich niemals für möglich gehalten. Umso größer ist jetzt natürlich meine (Lebens-) Freude und meine Lebensqualität.

Das ist Ihrer hochqualifizierten Arbeitsweise zuzuschreiben. Vielen Dank dafür.

Ich freue mich so sehr! Vielen vielen Dank! Sie waren für mich zur rechten Zeit am rechten Ort und haben sich meiner angenommen.

Nochmals vielen vielen Dank!
Mit ganz vielen lieben Grüßen
Ihre Cornelia Schmitt




 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha