Info-Blitz 6

Sie sind auf der Suche nach einer Lösung für Ihre Beschwerden...

Herzlich willkommen auf meiner Homepage.

Sie sind auf der Suche nach einer Lösung für Ihre Beschwerden, welche Sie vielleicht seit vielen Jahren plagen? Auf Ihrem Weg haben Sie unter Umständen auch schon vieles ausprobiert, doch bislang ohne Erfolg. Ich kenne dieses nur zu gut. Habe ich doch selbst auf meinem damaligen Weg zur Lösung meines Problems Unzähliges ausprobiert. Immer und immer wieder wurde ich enttäuscht. Doch ich habe damals nicht aufgegeben. Ich war mir sicher, es musste eine Lösung geben. Und es gab sie! Heute kann ich sagen, dass ich die Lösung meines damaligen Problems dann nach vielen Irrfahrten gefunden hatte. Heute geht es mir wieder blendend.

Ich hoffe, Sie finden hier auf diesen Seiten viele interessante Informationen und ich wünsche mir, dass ich der Schlüssel für das Ende Ihrer Irrfahrt sein kann. Ich biete Ihnen an, ein kostenloses Erstgespräch mit mir zu führen, in dem ich mit Ihnen zusammen ausloten kann, inwieweit meine Arbeit für Sie von Nutzen sein kann. Dieses Gespräch verpflichtet Sie zu nichts, bietet Ihnen aber die große Chance, Einblicke in eine hochinteressante Thematik zu bekommen.
Ich freue mich auf Ihren Anruf.

vom 23. Februar 2014

…plötzlich starker Schwindel?

Eine Heizdecke als Ursache? Ich wurde zu einem Termin gerufen, bei dem die Auftraggeberin neben anderen gesundheitlichen Störungen über massiven Schwindel geklagt hatte. Die Ärzte waren ratlos und konnten keine wirkliche Besserung erreichen. Was war los?

Seit einiger Zeit befand sich bei der Kundin eine Heizdecke als Ergänzung zur Bettdecke im Schlafzimmer. Auf Befragen meinerseits konnte eine Übereinstimmung von Kaufdatum und Anfang der Beschwerden gefunden werden. Bei der Messung des Schlafplatzes wurden durch die Heizdecke so starke Störfelder aufgebaut, dass sogar der Hund aus dem Schlafzimmer auszog. Dabei war es unerheblich, ob die Heizdecke eingeschaltet war. Das Produkt hatte bereits aus sich selbst heraus stark negativ gestrahlt. Zudem war die Heizdecke falsch in die Steckdose gesteckt worden (Merke: die richtige Polung entscheidet über das Vorhandensein von Elektrosmog). Nach Entfernung der Heizdecke aus dem Schlafzimmer normalisierte sich das Befinden der Kundin und…, sogar der Hund kam zurück ins Schlafzimmer. Ein voller Erfolg!

   verwandte Themen >>>